Dänemark

Dänemark ist ein Land, das häufig als die glücklichste Land der Welt, mit einem hohen Maß an Einkommensgleichheit, weltweit höchsten sozialen Mobilität, und einem Land mit einer der weltweit höchsten Pro-Kopf-Einkommen rangiert.

Die dänische Nation gehört zu den Gründungsmitgliedern des Nordischen Rates, der OECD, der NATO, der OSZE und den Vereinten Nationen (UN) und drei seiner Erbestätten sind in der UNESCO-Liste aus Nordeuropa eingeschrieben.

Zu Besuch in jedem Ort kostet eine Menge Geld. Abgesehen von den Visagebühren und Flugtickets gibt es auch Eintrittskarten, dass viele Orte Nachfrage. Allerdings gibt es auch Orte, die man ohne etwas zu bezahlen zu besuchen und hier ist eine Liste von solchen Attraktionen in Dänemark.

Kostenlose Sehenswürdigkeiten

In der Regel sind viele kolossale Attraktionen Dänemarks kostenlos und zugänglich das ganze Jahr sind zum Beispiel, gibt es eine Mehrheit von Statuen, Kirchen, historischen Ruinen und antike Monumente zur Verfügung, die Art und Weise. Viele Herrenhäuser und Schlösser bieten freien Eintritt in die benachbarten Anlagen und Gärten, so dass man Sightseeing ohne etwas zu bezahlen gehen.

Handwerker und Galerien auch für die Öffentlichkeit zugänglich, ohne Ladung, aber die meisten von ihnen sind nur in den Sommermonaten geöffnet. Dänemark bietet viele kostenlose Erfahrungen, wenn man in der Architektur interessiert ist, und abgesehen von den klassischen Konstruktionen gefunden überall sind viele neue und interessante Gebäude im ganzen Land errichtet worden in den letzten Jahren.

Museen

Alle nationalen Museen Dänemarks arbeiten mit einem freien Eintritt Politik für Kinder unter 18 Erwachsene haben freien Eintritt in das Nationalmuseum von Dänemark, die National Gallery of Denmark (Dauerausstellungen), die Danish Music Museum, das Post- und Telegraphenmuseum und das Öffnen Air Museum, die alle in der Hauptstadt der Nation, Kopenhagen. Andere nationale Institutionen haben auch spezielle Tage, an denen sie frei-für-Erwachsene. Einige von ihnen sind:

Ny Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen ist kostenlos am Sonntag, Danish Architecture Centre in Kopenhagen ist kostenlos von 17.00 Uhr bis 9.00 Uhr am Mittwoch und Museum von Kopenhagen in Kopenhagen ist kostenlos am Freitag.

Royal Arsenal Museum, Die Hirschsprung Collection, Royal Danish Naval Museum, Thorvaldsen Museum in Kopenhagen, und die dänische Museum für Jagd und Forsten in Hørsholm sind frei am Mittwoch.